( Bitte geben Sie alle im Text genannten Homepages bei Bedarf direkt in Ihren Browser ein, da NPage die Links aus unerfindlichen Gründen momentan nicht weiterleitet, herzlichen Dank!)

 

 Wie kann ich mein Pony registrieren lassen?

 

Die Zuchtbücher der Quarter Ponys in USA sind teilweise noch offen !!!
 
In Deutschland wird die Rasse des Quarter Pony mit seinen Ursprungszuchtbuch vom "Zuchtverband Schecken und Spezialrassen Europa" ( ZSSE)  betreut.
Weitere Infos hierzu gibts direkt beim Verband ZSSE
.

www.zsse.de


ZSSE
Alte Heerstraße 9

26847 Detern

Bürozeiten:
Mo-Do: 9.00-12.00 Uhr
Fr: 14.00-16.30 Uhr
04956-927413

info@zsse.de


 
 
Amerikanische Quarter Pony Papiere gibts bei der AQPA und IQPA.
Die bei der AQPA oder IQPA registrierten Quarter Ponys können dann bei den entsprechenden Verbänden an deren High Point Programmen teilnehmen.
 
WICHTIG! EQUIDENPASS & ZUCHTBESCHEINIGUNG!!
 
 
Ein amerikanisches Quarter Pony Papier von der IQPA , AQPA, APPR oder anderen amerikanischen Verbänden alleine ist nach deutschem Recht keine Zuchtbescheinigung! 
Beim Verband ZSSE ( Zuchtverband Schecken und Spezialrassen Europa e.V.) werden allen ins Zuchtbuch Quarter Pony eingetragenen Ponys auch Equidenpässe mit Zuchtbescheinigung nach deutschen Tierzuchtgesetz ausgestellt.
Wer sich über diese Möglichkeit informieren möchte, kann sich direkt an den Verband und den Zuchtleiter wenden:
 

www.zsse.de


 
 

 

 

In der Schweiz werden die Quarter Ponys vom Verband Special Color Schweiz betreut ( www.special-color.ch). Eine Aufnahme ins  Herdenbuch von Special Color Schweiz erfolgt unter Vorlage eines amerikanischen Zuchtpapieres (IQPA oder AQPA) und durch Teilnahme an einer Zuchtschau, Stutenleistungsprüfung, Körung/Hengstleistungsprüfung.
Deutsche Pferde mit deutschem Equidenpass können auf diesem Wege ins Herdenbuch aufgenommen werden, sie erhalten dann vor Ort einen Stempel in den Equidenpass der ihre Aufnahme in eines der Zuchtregister bestätigt.
Beim SCS können auch in der Schweiz geborene Quarter Ponys ihren Equidenpass samt Abstammungsnachweiß beantragen und natürlich  auch an den Zuchtschauen, Körungen und Hengst- undStutenleistungsprüfungen des Verbandes teilnehmen
.

 

 

 

In den USA sind 2 Zuchtverbände vertreten, welche Quarter Pony Papiere ausstellen

 

Der größere und international agierende Verband hiervon ist die

 

 

IQPA ( International Quarter Pony Association):

Bei der IQPA können Ponys eingetragen werden, die obiger Zuchtbeschreibung entsprechen:

 

 

Standard Registry:
 
 
1 Elternteil muß nachweißlich ein eingetragenes Quarter Pony, Quarter Horse, Paint Horse oder Appalloosa  mit mindestens 25 % Blutanteil der Rassen Quarter Horse, Paint Horse, Pony of the Americas oder Appalloosa sein.
 Hierzu muß das Papier des entsprechenden Elternteils in Kopie zusammen mit einer Bestätigung des Besitzers eingereicht werden.
 
 
 Hardship Registry:
 
 

 

Sollte der Nachweiß der Abstammung nicht erbracht werden können, das Pony aber dennoch obigen Zuchtmerkmalen entsprechen, kann es unter Umständen in die Hardship Registry eingetragen werden. Hierzu muß das Pony einem IQPA Inspector vorgestellt werden.

 

 

 Breeding Stock Registry: 

Für alle Ponys, bei denen zwar 1 Elternteil ein eingetragenes Quarter Pony, Quarter Horse / Paint Horse oder Appalloosa war, die aber die Maximalgröße von 58 inch ( ca 147 cm) überschreiten

 

Temporary Registry

In der Temporary Registry werden Fohlen und Jungpferde eingetragen, welche das dritte Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Je nachdem wie sie dann im Alter von 3 Jahren die Bedingungen der Breeding Stock, Standard oder Hardship Registry erfüllen werden sie dann in eines dieser Register umgetragen. Hierzu muß eine "Height Verification", also eine Bestätigung des Endstockmaßes sowie aktuelle Bilder des ausgewachsenen QP vorgelegt werden

 

 

 

 

Bei der AQPA ( American Quarter Pony Association) können Ponys eingetragen werden, welche folgende Kriterien erfüllen:

 

 Größe zwischen 46 und 58 inch
Achtung! Farbbeschränkung! : Tigerschecken, Tobianos, Overos und Albinos werden nicht eingetragen
gangveranlagte Ponys oder Ponys mit gangveranlagten Eltern / Eltern aus Gangpferderassen werden bei der AQPA nicht eingetragen. 

 

 

 

Do it yourself Registrierung

 

Wer sein Pony selbst registrieren will, der muß nur auf die Homepage der International Quarter Pony Association gehen:

 

www.iqpa.com

 

Auf der Homepage finden sich die entsprechenden Registrierunsgformulare. Einfach ausfüllen, Unterlagen und Bilder beilegen, Geld überweisen und losschicken.
Das Ausstellen der Papiere dauert auf diesem Weg zwischen 8 Wochen und 6 Monaten.

 

Wir übernehmen keine Haftung für extrerne Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

ALLE ANGABEN AUF DIESER SEITE SIND OHNE GEWÄHR !!